Theaterstrück: Das Geheimnis Präventionstheater, Theaterpädagogische Workshops, Märchentheater.
Mobiles Theater für Kinder- und Jugendpädagogik mit Puppen, Mienen, Masken und Musik.
Theaterstueck-Das-Geheimnis.jpg

Das Geheimnis


Präventionsstück zu sexuellem Missbrauch · Autor: Evelin Althaus, Christl Feiler · Musikkomposition: Stefan Stefinsky
Version ab 8 Jahren: Dauer Stück und Nacharbeit  ca. 120 Min. · Version für Fortbildungen
Projektbausteine

Heute ist Annabella ein ganz normales, lebensfrohes Mädchen. Aber das war nicht immer so. Rückblickend erzählt sie wie der Freund ihrer Mutter sie zu sexuellen Handlungen gezwungen hat und wie sie darunter gelitten hat, bis ihre Mutter Verdacht schöpfte und ihr zur Hilfe kam.

Annabella wird als Großfigur gespielt, die bildhaft zwei Seelen in der Brust trägt: Anna und Bella. Diese versinnbildlichen die Ambivalenz. Sie agieren im Zwiegespräch und machen Annabella Mut, sich zu trauen das schreckliche Geheimnis anzusprechen. Die von Stefan Stefinsky komponierten Musikstücke unterstützen die Dramaturgie des Stückes wesentlich und tragen zum besseren Verständnis der Gefühle der Figuren bei.

Das Stück will Kinder im Alltag gegen sexuelle Gewalt stärken und somit sexuellen Missbrauch vorbeugen. Es vermittelt Mädchen und Jungen auf positive Weise, dass sie ein Recht auf körperliche, sexuelle und emotionale Unversehrtheit haben. Es fördert das Vertrauen in die eigenen Gefühle und Wahrnehmungen. Die Kinder sollen lernen zwischen guten, seltsamen und schlechten Gefühlen zu unterscheiden und gegebenenfalls nein zu sagen. Außerdem zeigt es Kindern und Erwachsenen Möglichkeiten, wie und wo Unterstützung eingefordert werden kann und wo, im Falle von sexuellen Missbrauch, Hilfe zu bekommen ist.

 

Downloads

(Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie "Ziel speichern unter...")
Das Geheimnis (Süddeutsche Zeitung)
Acrobat Reader PDF PRESSETrampelmusePraeventionDasGeheimnis... (2,2 MB)

© 2014-2017 Die Trampelmuse · Letzte Änderung: 13.03.2016 · Impressum · Rechtliche Hinweise · Sitemap