Theaterstück gegen Gewalt & Zivilcourage Präventionstheater, Theaterpädagogische Workshops, Märchentheater.
Mobiles Theater für Kinder- und Jugendpädagogik mit Puppen, Mienen, Masken und Musik.
TheaterstueckHerzDame3.JPG

TheaterstueckHerzDameStephanskirchen.jpg

TheaterstueckHerzDame3.jpg

Herz Dame - Schwarzer Peter - Full House


Präventionsstück zu Mädchengewalt, Jungengewalt und Zivilcourage · Autor: Trampelmuse und Christopher Luber · Musikkomposition: Stefan Stefinsky
Version für 5.-7. Klasse und sonderpädagogische Förderzentren · Dauer: ca. 90 Min. · Theateraufführung mit Workshop
Projektbausteine

Im Alltag werden Heranwachsende jeden Tag mit Konflikten konfrontiert. Im Stück zeigen wir, wo Gewalt anfängt, wie sie eskaliert und was man dagegen tun kann. Dabei behandeln wir die Themen Gruppendruck, Provokation mit Worten, Erpressung, Zerstörung von Gegenständen aus Frust, Eifersucht und Rache. Es wird deutlich, dass jeder Einzelne, ob Kind oder Erwachsener, seinen Teil für ein friedliches Miteinander beitragen muss.

Die Geschwister Tomi und Anja haben öfters Streit: Mal geht es um das kaputte Fahrrad, mal um das gemeinsame Handy. Auch auf dem Schulhof oder beim Fußballspielen läuft nicht immer alles einwandfrei: Immer wieder kommt es zu Konflikten mit Freunden, zu Beleidigungen und sogar zur Prügelei. Rat und Hilfe gibt es bei der verrückten Tante Alice. Ob es ihr wohl gelingt die Jugendlichen zu versöhnen?

Mit dem Theaterstück möchten wir das Empathievermögen der Jugendlichen fördern und darauf aufmerksam machen, dass Mädchen auch sehr wohl Täterinnen und Jungen Opfer sein können. Im Theaterworkshop erarbeiten und üben wir die einzelnen Schritte von Zivilcourage. Wir vermitteln in diesem Zusammenhang auch den Unterschied zwischen „Einmischen“ und „Aufmischen“. Deutlich wird auch die Verantwortung, die im passiven Mobbing liegt.

Eine Evaluation wurde im Auftrag des Bayr. Staatsministeriums für Arbeit, Sozialordnung, Familie und Frauen erstellt


„Richtig spannend wurde es dann im letzten Drittel der Aufführung, als einige von uns das Einmischen auf der Bühne üben durften. Schauspielern ist gar nicht so leicht und erfordert ziemlich viel Mut!“, Schülerzitat Brannenburg.

Downloads

(Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie "Ziel speichern unter...")
Herz Dame ...(Garching an der Alz)
Acrobat Reader PDF PresseTrampelmuse-HerzDame-GarchingadAlz... (548 KB)
Herz Dame ...(Münchner Wochenanzeiger)
Acrobat Reader PDF PRESSETrampelmuse-HerzDame-WA-2012.pdf (1,8 MB)

© 2014-2017 Die Trampelmuse · Letzte Änderung: 13.03.2016 · Impressum · Rechtliche Hinweise · Sitemap