Die Trampelmuse Präventionstheater, Theaterpädagogische Workshops, Märchentheater.
Mobiles Theater für Kinder- und Jugendpädagogik mit Puppen, Mienen, Masken und Musik.
Bild01allgemein.jpg

Bild02allgmein.jpg

Bild03allgmein.jpg

Bild04figurenbau.jpg

Die Trampelmuse


Seit 25 Jahren küsst uns die Muse - seit 25 Jahren trampeln wir auf die Füße

Als Theater Die Trampelmuse ist uns wichtig Theatererlebnisse zu schaffen die berühren, sich ins Leben einmischen und auffordern es aktiv zu gestalten. Auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben will Die Trampelmuse Kinder und Jugendliche unterstützen, sowie positive Leitbilder und Strategien zur Lebensbewältigung an die Hand geben.

Theater kann dem, was schwer in Worte zu fassen ist, Ausdruck verleihen. Unsere Vision ist es, mittels der Kombination aus Puppen, Figuren, Menschen, Masken und Musik, die inneren Nöte der Heranwachsenden behutsam nach außen zu spielen. Der schnellen Bilderflut anderer Medien setzen wir bewusst die Magie der Theaterbilder entgegen. Bei aller Ernsthaftigkeiten bereiten unsere interaktiven Stücke mit viel Wortwitz großes Vergnügen und zeigen Spaß am Leben. Zusätzlich sind die Kompositionen und Live-Darbietungen von Stefan Stefinsky eine dramaturgische Notwendigkeit, denn sie helfen das Unaussprechliche für jeden verständlich auszudrücken. Aktiv greifen die Heranwachsenden in das Geschehen ein, sie verlassen die Zuschauerrolle und gestalten die Situationen mit.

Die Präventionsstücke werden in Zusammenarbeit mit Fachstellen wie kibs e.V. entwickelt. Besondere Bedeutung messen wir dabei einem nachhaltigen Umgang mit den Themen bei. Um dies zu gewährleisten, halten wir uns an spezielle Projektbausteine:

  • Lehrervorgespräch in den Schulen, teilweise in Zusammenarbeit mit Fachstellen
  • Theateraufführung mit Workshop
  • Nachbereitung in den Klassen mit von uns bereitgestellten Materialien

Unsere Haupt-Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche bis zur siebten Jahrgangstufe, darunter auch geistig oder körperlich beeinträchtigte Heranwachsende.

Als mobiles Theater sind wir im deutschsprachigen Raum im Einsatz und machen dadurch Theater nicht nur in den "großen" Städten, sondern auch in ländlichen Regionen erfahrbar. Wir verwandeln jede Einrichtung für einen Tag in ein kleines Theater und hinterlassen nichts außer bleibende Eindrücke.

Um den harten Kern der Trampelmuse, bestehend aus Christl Feiler und Stefan Stefinsky, hat sich ein ein Kreis aus Künstlern, Musikern, Schauspielern, Regisseuren, Dramaturgen, Autoren, Tänzern und Puppenspielern gebildet, der mit seiner Kreativität unsere Theaterprojekte bereichert.

 

Die Trampelmuse ist Freier Träger der Jugendhilfe, anerkannt vom Bayrischen Staatsministerium für Unterricht, Kunst und Kultur. Wir sind Mitgliede der UNIMA (Union Internationale de la Marionette) und vernetzt im Verband Freie Darstellende Künste Bayern e.V., sowie BufT (Bundesverband Freier Theater).


Christl Feiler

Stefan Stefinsky

Presse-Mitteilungen

Presse-Stimmen

© 2014-2017 Die Trampelmuse · Letzte Änderung: 13.03.2016 · Impressum · Rechtliche Hinweise · Sitemap